Pfarrfest in St. Elisabeth 2017

Am vergangenen Sonntag waren wir mal wieder auf dem sehr gut besuchten Pfarrfest der St. Elisabeth-Gemeinde unterwegs. Wir bauten eine unserer Jurten auf und machten mit zahlreichen Kindern unser bekanntes Stockbrot über einem Lagerfeuer. Die Aktion wurde von Groß und Klein gut angenommen und auch das Wetter spielte perfekt mit. Es war wieder einmal ein sehr erfolgreicher und spaßiger Tag für Besucher und Leiterrunde!

 

 

Pfingsten in Westernohe 2017

Am vergangenen Pfingstwochenende ist unsere Leiterrunde zusammen mit einigen Rovern unseres Stammes Richtung Westerwald aufgebrochen - Pfingsten in Westernohe stand an. Mit zwei Bullis machten wir uns auf den Weg zum 300 Kilometer entfernten Bundeszentrum der DPSG, in dem sich jedes Jahr zu Pfingsten inzwischen über 4000 Pfadfinder und Pfadfinderinnen treffen. Es wurde zusammen gekocht, gebaut, gesungen, gelacht; Es gab ein Konzert und einen Gottesdienst und verschiedene Angebote zwischendurch. Wahnsinnig viele neue Bekanntschaften und Freundschaften wurden geschlossen und es war einfach unglaublich, welche Verbundenheit zwischen so vielen völlig fremden Menschen zu spüren war.
Auch wenn es ein paar Lädierungen gab und das Wetter vollkommen verrückt spielte, hatten wir sehr viel Spaß - Spaß an Abenteuern, Spaß an Gemeinschaft, Spaß am Lager!

#piw17 #meinpfingsten #westernohe

... Mehr Bilder gibt es auch unter:

facebook.com/DPSGNordhorn

 

 

 

Aufräumaktion im neuen Gelände

Am 06.05. haben einige Leiter von uns tatkräftig bei der Aufräumaktion im neuen Gelände mitgeholfen und so die Hütte neu angestrichen, die Feuerstelle ausgehoben, Holz gehackt, und ansonsten an jeder erdenklichen Stelle geputzt und angepackt. Jetzt ist der Platz fertig und aufgeräumt für die ersten tollen Aktionen, die natürlich schon in Planung sind!

Außerdem wurden kurz zuvor alle nötigen Materialien für das große Zeltlager in Westernohe im Juni zusammmengepackt und gut verstaut; wir sind bereit!

 

 

 

BDKJ Regionalversammlung 2017

Auch wir waren am Abend des 24. April wieder auf der gut besuchten Regionalversammlung in Wietmarschen und durften sowohl über neue Aktionen erfahren als auch mitstimmen, wenn es um Jugendarbeit in der Grafschaft Bentheim ging. Es wurde viel gelacht, aber auch diskutiert und fleißig zugehört. Darüber hinaus sind tolle neue Bekanntschaften sowieso immer eine Klasse Sache, und die gibt es auf der Regionalversammlung immer zu genüge!
Wir bleiben dran, Gut Pfad!

Jurtenworkshop 2017

Am vergangenen Samstag hat sich unsere Leiterrunde zusammen mit den Rovern getroffen, um einen kleinen Jurtenworkshop zu veranstalten. Eine Jurte sollte wind-, wasser-, und überhaupt wetterfest sein. Damit wir in diesem Jahr an Pfingsten in Westernohe auch trocken bleiben, wurde noch einmal geübt was das Zeug hält. Dabei kommt es auf die richtige Reihenfolge beim Knöpfen an, aber auch auf Präzision beim Aufstellen, denn eine schiefe Jurte schützt gegen nichts! "Bauen wir ein Dreibein, Zweibein oder nur einen Mast in der Mitte?" "Soll die Jurte zum Feuer machen geeignet sein?" "Passen wir da überhaupt alle rein?" Fragen über Fragen die geklärt werden wollten, die unser Mann fürs "Schwarze" Ulrich Benen klären konnte. Am Ende des Tages konnten wir mit einem guten Gefühl in den Ostersonntag starten. Wir sind für Westernohe gut vorbereitet und freuen uns tierisch auf das Lager!! Wir lassen von uns hören!! Gut Pfad!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.