Stammesjubiläum

Wahnsinn was bei uns am Samstag los war!!

Unser 40. Jubiläum lässt sich am besten folgendermaßen beschreiben...WOW!
Mit so einem Andrang haben wir nicht gerechnet und, dass das Wetter es dann auch noch so gut mit uns meint, außer zwei Regenschauern hatten wir strahlenden Sonnenschein, konnte keiner erahnen.
Vom Spielenachmittag bei Kaffee und Kuchen über den Festgottesdienst, bis hin zum abendlichen Beisammensein mit Lagerfeuer, Grill und Kaltgetränken, war es eine gelungene Veranstaltung. Es war so schön zu sehen, dass ehemalige Stammesmitglieder, Aktive, Freunde, Familien und Förderer diesen besonderen Tag gemeinsam gefeiert haben.

Wir möchten uns von ganzem Herzen bei allen bedanken, die daran teilgenommen und das Jubiläum bereichert haben. Wir denken, die Fotos sagen alles!

Ein ganz herzliches Dankeschön gilt auch unseren zahlreichen Sponsoren, die uns mit Preisen für die Tombola unterstützt haben. Ein ganz Großer Dank geht ebenfalls an die Fleischerei & Partyservice Pütz GmbH, die uns mit Wurst und Fleisch versorgt haben sowie an die Bäckerei Althoff für Brötchen und Stockbrotteig.

Auf die nächsten Jahrzehnte mit genauso viel Freude, Engagement und Gemeinschaft wie die letzten 40 Jahre!

Gut Pfad!

Eure Leiterrunde

 

 

25 Jahre KJGB

Am letzten Samstag fand das 25-jährige Jubiläum der KJGB statt. Zusammen mit unseren Freunden aus den anderen Gemeinden, Messdienern und Jugendgruppen aus der ganzen Grafschaft feierten wir den ganzen Tag ausgelassen auf dem Blankeplatz und später im Gemeindehaus der St. Elisabeth-Gemeinde. Für Programm war reichlich gesorgt: Wir boten allen an, Baumscheiben mit Brandkolben zu bemalen oder auch nur einen Moment in der schattigen Jurte zu verbringen - denn das Wetter war perfekt für eine große Fete! Über dreißig Grad und keine Wolke am Himmel sorgten dafür, dass die Cocktailbar und die Wasserbaustelle, die auf dem Blankeplatz aufgebaut waren, ständig gut besucht waren. Herzlichen Glückwunsch an die KJGB!

 

Diözesanlager Kaleidoscout

Zusammen mit ca. 280 Pfadfinder*innen verbringen auch einige Leiter*innen unseres Stammes 9 Tage im Diözesanlager Kaleidoscout in Vechta.
Wir verbringen viel Zeit u.A. im Roverdorf, in dem wir heute einen von den Rover*innen selbstgebauten Pool testen durften.
Bei der Jurtenburg und in den einzelnen Stufendörfern klingt der Abend bei Lagerfeuer und ausgelassener Stimmung gut aus.
Morgen, am Stammestag, geht es für unseren Stamm bei dem sehr sonnigen Wetter in das Waldbad.
Wir freuen uns auf ein noch schönes Lager!
Gut Pfad!

 

Schwarzzelt-Workshop

Gestern haben einige unserer Leiter am zweiten Teil unseres internen Jurtenworkshops teilgenommen. Nachdem in Teil 1 die Basics aufgefrischt und eine normale Jurte aufgebaut wurde, ging es in Teil 2 um Erweiterungen durch Theaterbahnen zur Ovaljurte sowie verschiedene Methoden zur Nutzung von Kothenbahnen. Das Wetter sorgte für einen reibungslosen Ablauf und eine super Stimmung.
Auf ein fröhliches Schwarzzelten!!

 

Ferienpass

Ab heute könnt Ihr Euch für den Ferienpass und damit auch für unseren Abenteuertag, am 03. August von 14.00 bis 20.00 Uhr, anmelden. Wir haben wieder einiges geplant und möchten den Tag wie gewohnt am Lagerfeuer mit Stockbrot und Grillwürstchen beenden.
Unter www.nordhorn.feripro.de könnt Ihr Euch unter der Veranstaltungsnummer 130 zu unserer Aktion anmelden. Wir haben insgesamt 35 Plätze zur Verfügung. Bitte achtet auf wettergerechte Kleidung und ausreichend Getränke für den Tag!

Wir freuen uns auf ein großartiges Abenteuer mit Euch!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok